2017_05_Mai_TH_NL_deutsch
Thomas Hübl Newsletter 2017 Header

Thomas Hübl Newsletter Mai 2017

 

Liebe Freunde,

37 Nationen - daher stammen die Teilnehmer des ersten Pocket-Trainings in Kollektiver Trauma-Integration, das in dreieinhalb Wochen beginnt. Wir freuen uns sehr über diesen Neubeginn und auf diese spannende Gruppe! Viele verschiedene Menschen und Perspektiven kommen zusammen und schaffen einen gemeinsamen globalen Begegnungs- und Entwicklungsraum, der die Grundlage für das Pocket-Projekt-Netzwerk zur Trauma-Heilung sein wird.

Herzliche Grüße, Thomas Hübl und das Sharing the Presence - Team


Thomas Hübl

Timeless Wisdom Training 2017 - 2019

Thomas Hübl - Timeless Wisdom Training
 

1. Timeless Wisdom Training - erstes Einführungs-Wochenende
Vom 9. bis 11. Juni auf Hof Oberlethe, bei Oldenburg


Wenn dich ein echter Transformationsprozess ruft, der durch einen authentischen spirituellen Lehrer zwei Jahre lang angeleitet und begleitet wird, dann bietet das Timeless Wisdom Training eine einmalige Gelegenheit, diesen Weg zu gehen.

"Was mich am meisten berührt, ist die Essenz der Arbeit von Thomas Hübl, das Energiefeld, das er kreiert, seine Präsenz, seine Klarheit, sein Humor, seine Zuwendung und seine tiefe Menschlichkeit. Ich bin auch tief beeindruckt von einer derart zeitgemäßen Spiritualität." Heidi Seibt

In diesem Training lehrt Thomas Hübl 45 Tage im direkten Kontakt - verteilt über sieben Seminare. Zusätzlich gibt es Seminare mit Gastreferenten.

Das erste Einführungs-Wochenende dazu steht kurz bevor! Wenn dich dieses zweijährige Intensiv-Training in zeitgemäßer Mystik interessiert - melde dich an.

Ein weiteres Einführungs-Wochenende findet vom 8. bis 10. September statt.

Mehr Information und zur Anmeldung hier

Auch in den USA beginnt ein neues Timeless Wisdom Training!

Start ist im Februar 2018. Die Einführungs-Wochenenden finden im Oktober und Dezember 2017 statt.

Mehr Information zum US-Training

Am 11. Juni gibt es eine Online-Veranstaltung auf Englisch zum Timeless Wisdom Training!

Thomas Hübl erklärt das Programm und beantwortet Fragen. Bitte hier anmelden!


Pocket-Projekt Training   2. Pocket-Training für Kollektive und Intergenerationale Trauma-Integration - 18. bis 22. Juni 2017 in Israel

Dieses einjährige Training beginnt mit einem fünftägigen Auftakt-Seminar mit Thomas Hübl in Israel. 115 Teilnehmer 37 verschiedener Nationalitäten sind bereits dabei! Wenn es dich ruft, ein neues Verständnis für kollektives Trauma und dessen Symptome zu entwickeln und Kompetenzen zur Heilung und Integration auszubilden: bis zum 11. Juni kann man sich noch anmelden. Kurssprache ist Englisch.

Mehr Information und zur Anmeldung

Elankumarn Manickam Pocket Fundraising

Amanda Alhusainat
 

3. Erfolg der Pocket-Spenden-Aktion - vielen Dank!

Eure Spenden haben es für diese fünf Menschen möglich gemacht, am Training teilzunehmen: Gabriela Martinez aus Kolumbien, Visolela Namises aus Namibia, Neema Namadamu und Lua Bashala aus dem Kongo, und Elankumarn Manickam aus Sri Lanka!

"Ich bin so dankbar, dass ich die Gelegenheit habe, Teil dieser Lerngemeinschaft mit Thomas Hübl zu werden! Ich schätze die Unterstützung, die mir und anderen gegeben wird, und hoffe, dass noch viel mehr Teil dieser Reise sein werden. Bitte unterstützt uns weiterhin mit Liebe und Solidarität aus dem Herzen." Elankumarn Manickam

Gerne würden wir noch Amanda Alhusainat, klinische Psychologin aus Palästina, die Teilnahme am Training ermöglichen, und damit die Basis für eine palästinensische Pocket-Gruppe schaffen. Es fehlt noch Geld für Unterkunft und Verpflegung. Die Kursgebühr wird Amanda erlassen.

Wenn das Limit erreicht ist, fließen eure Spenden automatisch weiter in die Unterstützung des nächsten Kandidaten: ein Mann aus dem Gaza-Streifen!

Mehr Information über Amanda und zum Spenden hier


Walking Forever - Online-Kurs

Online-Kurs-Triaden
 

4. Walking Forever: Der Weg des bewußten Lebens und Sterbens
Der Online-Kurs beginnt am 3. Juni!


Steht in deinem Leben eine echte Transformation an?

Hier bietet sich eine gute Gelegenheit zur Erforschung der Art und Weise, wie wir über das Leben und den Tod nachdenken und damit umgehen - in einem neuen sechsmonatigen Online-Kurs mit Thomas Hübl.

"Der Tod hat einen großen Einfluss darauf, wie wir im Jetzt leben. Wie sind wir mit dem Leben und Sterben verbunden? Ist der Tod wirklich das Ende des Lebens? Oder ist der Tod ein Teil unseres Lebens?" Thomas Hübl

Die Kurssprache ist Englisch.

Nach den Sitzungen werden deutsche Übersetzungen der Videos und der Mitschriften zur Verfügung gestellt.

Der Kurs beginnt am Samstag, 3. Juni - Hier geht es zur Anmeldung!


Celebrate Life Festival 2017 - Logo

Celebrate Life Festival - Transparente Kommunikation

Celebrate Life Festival 2017 - Referenten
 

5. Celebrate Life Festival - "Kollektives Trauma – Mystik – Integration" - 28. Juli bis 06. August 2017 auf Hof Oberlethe

"Für mich ist dieses bunte Festival immer wieder sehr berührend, nährend und inspirierend. Ich kann authentisch bei mir ankommen und fühle mich beheimatet in dieser Gemeinschaft, in der ich intensiv gesehen und verstanden werde.

Hier wird erfahrbar, wie das Leben aussehen kann, wenn es transparent gelebt wird. Diesen Geschmack einer möglichen gesellschaftlichen Zukunft möchte ich auch meinen Kindern mitgeben." Carmen Cairo, Festival-Teilnehmerin 2016

Diese Fragen stehen in diesem Jahr im Zentrum:

Werden traumatische Erfahrungen von Generation zu Generation weitergegeben? Wie beeinflusst kollektives Trauma unsere Gesellschaft?

Welche Chancen ergeben sich aus der Verbindung von epigenetischen Forschungsergebnissen, moderner Traumatherapie und zeitloser Mystik?

Welchen Beitrag können wir als Einzelne dafür leisten, dass kollektive Traumata heilen und neue Zukunftsperspektiven entstehen?

Neben Thomas Hübl sind dieses Jahr vor Ort oder via Video-Call dabei: der Entwickler des Somatic Experiencing®, Dr. Peter Levine; der Präsidentenberater und Co-Autor des Bestsellers "Das Harvard Konzept", William Ury; die Leiterin des "Trauma Centers für Opfer von Terror und Krieg", Israel, Prof. Dr. Rivka Tuval-Mashiach; die Professorin für Neuroepigenetik an der Universität Zürich, Isabelle Mansuy.

Info zu allen Referenten

Das diesjährige Celebrate Life Festival wird mitgetragen vom Pocket-Projekt für Kollektive Trauma-Integration.

Mehr Informationen zum Festival und zur Anmeldung


Audio-Cutter   6. Audio-Cutter gesucht

Wir suchen jemanden, der Audio-Aufzeichnungen aus Thomas Hübl's deutschen Kursen sichtet und daraus Clips für themenspezifische CDs schneidet und zusammenstellt.

Die Arbeit findet auf Stundenbasis statt.

Bei Interesse bitte bei Tilo Feja melden:

Thomas Hübl  

7. Weitere Termine

6. Juni 2017
- Business Innovation and Spiritual Insights, Cambridge, MA, USA - Mehr Information 

5. Oktober 2017 - North American Systemic Constellations Conference 2017 - Virginia, USA, Vortrag und Workshop - Mehr Information 

22. bis 29. Oktober 2017 - Stille und Verkörperung – Meditationsretreat mit Martin Bruders und Markus Hirzig, Norddeutschland - Mehr Information


Du findest Tomas Hübl auch auf:

Youtube logo Youtube
Twitter Twitter
Facebook Facebook Soundcloud logo Soundcloud

Kontakt Newsletter -