Newsletter abonnieren

Newsletter-Archiv deutsch

Newsletter-Archiv englisch

 

Thomas Hübl - Newsletter Mai 2012

 

Liebe Freunde,

zwei Workshops mit Thomas Hübl finden gerade nacheinander in Hof Oberlethe statt. Nachdem sich die Teilnehmer des zweiten Timeless Wisdom Trainings zehn Tage am Stück mit Spiral Dynamics und Themen wie dem kreativen Impuls, der sich durch uns alle ausdrückt, beschäftigt haben, trifft sich nun die Coregroup. Sie besteht aus Absolventen des ersten TWTs und der Assistenzgruppe.

In dem aktuellen Podcast aus dem Training spricht Thomas über unsere Neigung, sich auf sichere Konzepte über die Welt zu beziehen, statt immer wieder neu zu schauen.

In diesem Sinne viel Freude beim Hören und Lesen!

Sylvia Grunwald für das Sharing the Presence-Team

 

  1. "Die Faulheit, sich zu beziehen"
  2. Offene Abende und Wochenendworkshop in Israel
  3. Talk auf dem Yogafestival in Rom
  4. Weitere Termine mit Thomas Hübl 
  5. Menschen aus dem Team - Alfred Mast
  6. Online-Interviews mit Thomas Hübl
  • Sonstige Termine:
  • Transparente Kommunikation - Vertiefungsworkshop
  • Stilletage mit dem Praxisgruppenleiterteam
  • Dr. Elizabeth Debold, Senior-Teacher bei EnlightenNext, in Deutschland


 

1. "Die Faulheit, sich zu beziehen"

Podcast: die Faulheit sich zu beziehenWas passiert, wenn wir die Menschen, mit denen wir zu tun haben, nicht mehr aus dem Augenblick heraus wahrnehmen, sondern ihnen mit einem Konzept über die Wirklichkeit entgegentreten?

1,5 minütiger Audio-Mitschnitt über die Chance, das Energiefeld des Moments zu erforschen.

Audio-Datei hier

 

 

 

 2. Offene Abende und Wochenendworkshop in Israelam 6./7. sowie 15. und 16. Juni 2012

Israel neue Termine 

Kurzfristig gibt es neue Termine mit Thomas Hübl in Israel.
Am 6. und 7. Juni finden in Jerusalem und Tel Aviv je offene Abende zur Einführung in seine Arbeit statt.
Am 15. und 16. Juni leitet Thomas in Tel Aviv einen Wochenend-Workshop zur Transparenten Kommunikation, zum Erforschen einer wachen Lebenskultur und zur Präsenz im Alltag als Verpflichtung an sich selbst.
Nicholas Janni, der im Februar mit auf Israelreise war hat die Organisation der drei Veranstaltungen übernommen.

Details dazu hier

 

 3. Talk auf dem Yogafestival in Romam 9. Juni 2012 um 16.30 Uhr

Yoga Festival Rom 2012 Carismatico, profondo, magnetico - So liest man auf der Webseite des Veranstalters zu Thomas Hübls erstem Auftritt vor italienischem Publikum. In einem Park nahe des Vatikans findet unter dem Titel 'How do deal with the change' eines der größten Yoga-Festivals des Landes statt. Thomas wird einen Talk über radikale Präsenz als Ausdruck zeitgemäßer Spiritualität halten.
Des Weiteren heißt es auf www.yogafestival.it: "Jung genug, um die neue Generation anzuziehen, gut vorbereitet, um die Älteren zu überzeugen, widmet er sein Leben der Verbreitung von universellen Lebensprinzipien…”
Mehr dazu hier

 

 4. Weitere Termine mit Thomas Hübl:

Termine Thomas HüblStädtetour 21. bis 27. Juni 2012 in Deutschland und der Schweiz
Offene Abende in den Städten Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Freiburg und Bern/Schweiz. Wochenendworkshop zum Thema 'Gott - unsere höchste Intimität' in Berlin. Terminübersicht hier
Celebrate Life Festival 26. Juli bis 5. August 2012 in Hof Oberlethe - Global Vision. In fünf Pavillons wird zu gesellschaftsrelevanten Themen geforscht. Vertreter aus Bildung, Wirtschaft, Ökologie, Medizin und Friedensarbeit stehen gemeinsam auf der Bühne. Mehr dazu auf: www.celebrate-life.info

Einführungswochenende des Timeless Wisdom Trainings 3
31. August bis 2. September 2012 in Rahden, Info hier

 

5. Menschen aus dem Team - Alfred Mast

Alfred Mast Es war das Tao te King, das Alfred Mast als erstes vor Gruppen übersetzte. Der gebürtige Schweizer hat mehrere Jahre in englischsprachigen Ländern verbracht und kam dabei mit dem 'Human Potential Movement' in Kontakt - unter anderem verbrachte er eineinhalb Jahre am Esalen Institut in Big Sur, Kalifornien. So entwickelte er einen Wortschatz, der ihm jetzt als Übersetzer in den Gruppen bei Thomas Hübl zu Gute kommt.

Der Dipl.-Elektroingenieur lernte Thomas 2002 kennen und nahm an verschiedensten Events von ihm teil.So reiste er 2004 mit 60 Leuten für ein Seminar nach Indien.

 

Alfred Mast Später gab eine Phase der Resignation und Alfred entschied sich, keine weiteren Gruppen zu besuchen.
Dazu sagt er: "Ich war nicht mehr bereit, in Gruppen zu gehen ohne mich nachhaltig zu ändern. Glücklicherweise bot sich aber die Gelegenheit, als Übersetzer mitzuarbeiten. Bei dieser Tätigkeit entdecke ich immer wieder Neues an Thomas und in mir."

Um stimmig zu übersetzen, muss Alfred Thomas Hübl sehen können und so sitzt er bei der Arbeit in erhöhter Position.


In persönliche Prozesse mit dringlichen Anliegen kommt Alfred während seines Jobs nicht, doch bricht sich seine Stimme manchmal, wenn er sehr berührt ist.

Nach vielen Jahren ohne festen Wohnsitz lebt Alfred heute in der Ostschweiz und in Zarten bei Freiburg. Dort hat er viele Bekannte und Kontakt mit dem Sharing-Feld. Verwurzelt und beheimatet fühlt er sich aber nirgendwo.

Die Tätigkeit als Übersetzer im Timeless Wisdom Training und in der Coregroup gefällt ihm, weil er den regelmäßigen Kontakt zu Menschen und die stetige und dynamische Entwicklung mag. Letztere sieht er in den angesprochenen Themen, den Übungen und den Teilnehmern. "Seit Jahren fasziniert mich, wie Thomas auf die Fragen der Menschen individuell eingeht und zugleich die Antworten als Dünger fürs Gruppenfeld verwendet."

 

 
6. Online-Interviews mit Thomas Hübl

Online Interviews mit Thomas Hübl Awakened Life - Online-Radio-Interview
Download des Gesprächs zwischen Adam Seward und Thomas Hübl vom 7. Mai hier

Raphael Cushnir Series
Ab 14. Mai 2012 gibt es wöchentlich zwei Interviews mit spirituellen Lehrern,
Infos unter: www.teachingwhatweneedtolearn.com

New Dimensions mit Glen Sabera
Download des Interviews mit Thomas unter: www.newdimensions.org

 

 
Sonstige Termine - Termine aus dem Assistenzteam:

Transparente Kommunikation - Vertiefungsworkshop
30. Juni und 1. Juli 2012 mit Clara und Axel Perinchery in Freiburg

Clara und Axel PerincheryDie Transparente Kommunikation, eine Methode, die den Fokus auf das Gewahrsein des Augenblicks legt und dabei ganz bewusst das "Körper-Geist-System" als Resonanzwerkzeug einsetzt, wird an diesem Wochenende vertieft geübt. Gemeinsam wird ein authentisches Miteinander erforscht und wie sich diese Erfahrungen im alltäglichen Umgang miteinander integrieren können.
Diese Veranstaltung mit Clara und Axel Perinchery aus dem Assistenzteam ist für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet.

Infos hier

 

Stilletage auf Gut Helmeringen bei Ulm
25. bis 28. Oktober 2012 mit Susanne Ahlendorf, Axel Perinchery und Vivian Kolbe

StilletageDiese vier Tage in gemeinsamer Stille sind gedacht für alle Teilnehmenden der Praxisgruppen, TWT und Coregroup. Sie sind ausgerichtet auf die Transzendenz und Mystik als auch auf die Vertiefung der eigenen Meditationspraxis und dienen darüber hinaus der Synchronisierung des Gruppenfeldes.
Es besteht die Möglichkeit, wichtige Fragen zur Meditationspraxis zu klären und die Kraft der Stille in einer größeren Gruppe zu erfahren.
Neben den Stillezeiten gibt es auch tägliche Intervieweinheiten mit den Ausbildern der Praxisgruppenleiter Susanne Ahlendorf, Axel Perinchery und Vivian Kolbe.
Infos hier


 

Elisabeth DeboldTermine von unseren Netzwerkpartnern:

Dr. Elizabeth Debold, Senior-Teacher bei EnlightenNext, im Juni in Deutschland

Die Gender-Expertin und Bestseller-Autorin Elizabeth Debold ist zusammen mit Tom Steininger Gastreferentin auf der diesjährigen IF-Tagung vom 15.-17. Juni in Berlin und gibt am 30. Juni 2012 in Frankfurt am Main einen Frauenworkshop.
In diesem reinen Frauenseminar geht es ihr um den praktischen Bezug zwischen gelebter Spiritualität und der Vision einer reifen Führungskraft in der Gestaltung einer neuen WIR-Kultur.