Newsletter abonnieren

Newsletter-Archiv deutsch

Newsletter-Archiv englisch

 

Thomas Hübl - Januar 2012  Newsletter

 

Liebe Freunde,

 

Thomas Hübl Jan. 2012

einige Menschen sind so mit den Prophezeiungen um 2012 beschäftigt, dass sie überlegen, wie sie sich vor einem Desaster schützen können.

Doch das ist genau das, was nicht weiterhilft. Denn es geht darum, den Schutz fallen zu lassen und sich aufzuschwingen in eine neue Welt. Die alte Welt möchte sich schützen, die neue Welt möchte mehr Nacktheit vor sich selbst. Mehr Transparenz und Liebe auf dem Marktplatz des Lebens. Sie möchte eine höhere Intelligenz durch sich wirken sehen.

Liebe ist nicht die Kraft, die einbunkert. Liebe ist die Kraft, die sieht, was sie geben kann, um einen Beitrag zu einem besseren Leben zu leisten. Dazu brauchen wir mehr Menschen, die sich in ihrer Kreativität treffen und einen Beitrag zu einer Veränderung leisten. Erwachsene Menschen, die sich um die Welt kümmern, nicht nur um sich selbst. 2012 ist das Jahr der Evolution, nicht der Regression. Ich hoffe, dass möglichst viele das so sehen und feiern können. Thomas Hübl

 

 

  1. Seminare in Nordamerika - März/April 2012
  2. Offener Abend in Jerusalem am 11. Februar 2012
  3. Timeless Wisdom Training 3 - Start im November
  4. Menschen aus dem Team - Silke Weiß 
  5. Celebrate Life Festival 2012 - Global Vision
  6. Neue Videos, Audios, Artikel

 

 

1. Seminare in Nordamerika - März/April 2012

North America Tour 2012Die 2011 gut begonnene Arbeit in Nordamerika wird fortgesetzt.
So startet am 28. März 2012 das erste fünftägige Intensivseminar in Kalifornien. Das Ein-Jahres-Training "Birthing a New We" in Zusammenarbeit mit Terry Patten wird gerade als Online-Kurs mit einem mehrtägigen Präsenzteil in den USA konzipiert. Dieser Kurs ist für alle englisch sprechenden Menschen offen.
Ebenfalls gibt es im März und April Offene Abende und Workshops in New York City, Boulder, Berkeley, Petaluma, Olympia, Seattle und Vancouver.

Alle Termine hier

 


2. Offener Abend in Jerusalem im Rahmen der Israel-Reise
am 11. Februar 2012 um 18.30 Uhr im Mount Zion Hotel, Jerusalem

Offener Abend JerusalemAm 11. Februar findet in Jerusalem ein Offener Abend mit Thomas Hübl und Efrat Sar-Shalom statt.

Efrat ist eine spirituelle Mentorin und Therapeutin und engagiert sich in Friedensarbeit. Mit ihrem Mann, Seffi Hanegbi gründete sie "Zman Midbar", eine spirituelle und ökologische Begegnungsstätte für den Frieden in der Judäischen Wüste in Israel.
Infos zum Offenen Abend hier

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der dritten Israel-Reise von Sharing the Presence statt.

 

Israelreise 2012Thomas Hübl fährt vom 9. bis 20. Februar mit 40 Menschen dorthin.
Das kollektive Bewusstseinsfeld das Nahen Ostens enthält viele Informationen über Konflikte, Mystik und verschiedene Entwicklungsstufen des menschlichen Bewusstseins. Durch Kontemplation und Meditation werden die Teilnehmer den mystischen Charakter und die Komplexität des kollektiven Bewusstseins in dieser Region erfassen.
Besucht wird Jerusalem, die Westbank und Zefat. Die Reisenden werden zweimal die Praxis des Sabbat erfahren und dessen Kern erforschen.
Ein Tages-Seminar mit Michael Laitman im Kabbalah-Zentrum in Tel Aviv ist auf dem Programm. Es finden Begegnungen mit Siedlern der Westbank und spirituellen Lehrern statt. Die Reise ist ausgebucht.


Ähnlich wie beim Silvester-Retreat werden wir auf der Facebook-Seite von Thomas Hübl "live" aus Israel berichten.
So kann man überall auf der Welt Impressionen der Reise erhalten.

Facebook  www.facebook.com/Thomas.Huebl.Sangha
                                                                                           

 

3. Timeless Wisdom Training 3 - Start November 2012

Timesless Wisdom Training 3Das Timeless Wisdom Training (TWT) ist ein über drei Jahre gehender Intensivprozess, der im kommenden Herbst zum dritten Mal in Hof Oberlethe startet.
Bis zu sechs Mal im Jahr treffen sich die Teilnehmer mit Thomas Hübl und Gastreferenten, um sich vertieft der spirituellen Praxis, insbesondere der Meditation, Persönlichkeitsprozessen und Schattenarbeit sowie Kunst und Kreativität zu widmen.
Das zweite Jahr des Trainings gilt der Projektarbeit.
Im dritten Trainingsjahr fährt die Gruppe für drei Wochen in den Himalaya zur Stille-Meditation.

Um das Training absolvieren zu können, ist die Teilnahme an einem der beiden Einführungswochenenden im April oder August 2012 verpflichtend.
Weiter Informationen zum TWT 3 und dem laufenden Training unter: www.innerscience.info

 

4. Menschen aus dem Team - Silke Weiß

Silke WeißEine ungewöhnliche Erstbegegnung mit Thomas Hübl hatte Silke Weiß im Herbst 2008. Sie hatte die Aufgabe übernommen, ihn zu einem offenen Abend in Frankfurt zu fahren. "Thomas machte mir die Tür auf, putzte sich gerade noch die Zähne und sagte 'bin gleich fertig'. Er hatte eine einfache, unbekümmerte Art, überhaupt nichts guruhaftes und war mir auf Anhieb sympathisch".

Die Gymnasiallehrerin für Biologie, Chemie, Spanisch und Deutsch lebt in Lorsch in Südhessen mit ihrem Mann und zwei Teenager-Töchtern.

Sie arbeitet in Berlin und hat dort einen Zweitwohnsitz.


Als Lehrerin an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum, einer Agenda 21-Schule (eine Schule, die Nachhaltigkeit lehrt und lebt) oder im von ihr gegründeten Bildungs-Circle der Academy of InnerScience: Silke`s Anliegen ist es, die Flamme in Lehrern und anderen im Bildungssektor tätigen Menschen wieder zum Brennen zu bringen. Dabei geht es ihr um das tiefe Sehen der Schüler, das Erkennen und Fördern ihrer Stärken.

Der Bildungs-Circle schreibt gerade an einem Curriculum für eine Lehrerzusatzausbildung. Schwerpunkt ist die Entwicklung von emotionaler und spiritueller Kompetenz, damit Lehrer und Schüler tiefer beziehungsfähig werden und Lernprozesse sich für alle Beteiligten befriedigender, befreiter und effektiver gestalten. Ab Herbst wird es dazu eine Jahresgruppe geben.

Silke hat ein Talent zum Netzwerken und ist mit verschiedenen engagierten Menschen in engem Austausch, die zu einer neuen Form von Bildung anregen. Mit der Sinn-Stiftung, deren Präsident Prof. Dr. Gerald Hüther ist, steht sie in Kontakt. Hier sind mit den Aktiv-Höfen, deutschlandweiten innovativen Lernorten, schon äußere Räume geschaffen, die den Rahmen für Potenzialentfaltung bieten. Beim Vernetzen zeigt sich für sie immer wieder, dass viele alternative Schulbewegungen im Kern dieselbe Essenz tragen.

"Ich möchte etwas Sinnvolles tun und meine Kompetenz für einen Wandel im Bildungswesen optimal einbringen. Ich schätze den Blick von Thomas Hübl auf die Dinge sehr. Wenn ich mit Thomas in den Gruppen bin, spüre ich deutlich, wie sich eine Kultur der Potenzialentfaltung und ein neues Miteinander anfühlt. Ich möchte eine Brücke bauen von der Mystik zur Pädagogik am Marktplatz".

In ihrer Freizeit tanzt Silke wahnsinnig gerne, kocht mit Leidenschaft und liebt es, in ihrem Garten mit den Händen in der Erde zu graben.



5. Celebrate Life Festival 2012 - Global Vision

Celebrate Life Festival 20122012 steht das Festival im Zeichen einer globalen Vision: es kommen kreative Köpfe zusammen, die uns an ihren Visionen teilnehmen lassen. Vertreter der Mystik, Ökologie, Medizin und Therapie, Bildung, Kunst, Wirtschaft und Technologie tauschen sich untereinander und mit den Teilnehmern des Festivals aus. Sie alle eint Engagement und Freude für das, was sie machen und was sie in die Welt bringen. Es entsteht ein gemeinsamer Prozess der globalen Vision zu den aktuellen Fragen der Menschheit. Dies wird in Themen-Pavillons erarbeitet.
Scilla Elworthy, Gründerin von Peace direct, ist während des Festivals da und lädt ein, mit ihr am Thema Konflikt und Friedensarbeit zu arbeiten.
Weitere Schwerpunkte sind Heilung und Gesundheit, Nachhaltigkeit und Klimaforschung, Wirtschaft sowie Bildung.


Viele Festival-Beiträge können live per Video-Übertragung über das Internet von überall auf der Welt mitverfolgt werden.
Das Celebrate Life Festival findet vom 26. Juli bis 5. August 2012 statt. Die neue Festival-Internetseite geht im März online.
Reportagen vom letzten Festival sind hier nachzulesen



6. Neue Videos, Audios, Artikel

Neue Videos, Audios und Texte von Thomas HüblVideos vom Yoga-Vidya-Kongress Nov. 2011:
"Inner Science - die Wissenschaft des Erwachens" Vortrag - 45 min
"Zeitgemäße spirituelle Praxis" - Workshop  - 77 min
In Echtzeit und live kann man hier die Arbeit von Thomas erleben -
mit Meditation und einer Zweier-Übung in Transparenter Kommunikation.

Audios:


Thomas Hübl - Without a Sexual Partner - 4.57 min
Thomas Hübl - Was ist ein guter Lehrer? - 4.28 min
Auszüge aus Talks vom Silvester-Retreat 2011/2012 (Text)  hier